• Die Foodsharing AG setzt sich dafür ein, dass aussortierte und unverkäufliche Lebensmittel eine sinnvolle Verwendung finden, statt weggeworfen zu werden. 30% (!) aller Lebensmittel landen im Müll. Dabei werden Energie und Ressourcen durch Anbau, Ernte und Verpackung verschwendet, die an anderer Stelle dringend gebraucht würden.

    weiterlesen
  • Vor Ort, in Lokstedt, konkrete lokale Aktivitäten zur Energiewende entwickeln, um so den Kampf gegen den Klimawandel und für einen klimafreundlichen Stadtteil zu stärken – diese Idee fand schon auf der letzten Vollversammlung der Zukunftswerkstatt viel Unterstützung. Ende April hat sich nun aus dem Kreis der Interessierten die Arbeitsgruppe „AG Lokale Energiewende“ gebildet.

    weiterlesen
  • "Das war ein toller Start auf dem Lokstedter Marktplatz LOMA in der Grelckstraße", meinen Sebastian und Volker, die zur Auftaktveranstaltung am 30. April eingeladen hatten. Es ging um die Vorbereitung der ersten Sammelbestellung von Balkonkraftwerken.

    weiterlesen
  • Die Vielfalt der Bäume in der Grelckstraße ist beeindruckend: Linden sind darunter, Birken, Eichen, Gleditschien, Hainbuchen, Amberbäume, Robinien, Kastanien und sogar ein Kuchenbaum. „Ein kleines Arboretum“, fand die Projektgruppe Green Team - und wurde aktiv.

    weiterlesen
  • Wir wollen nicht tatenlos zuschauen, wie der CO2-Ausstoß von Jahr zu Jahr weiter steigt, wie die Stromrechnung immer höher wird und wie wir mit unserem fossilen Energieverbrauch Diktaturen und Kriege finanzieren.

    weiterlesen
  • Ein Dutzend Mitglieder der Zukunftswerkstatt trifft sich alle 14 Tage an ihren Patenschaftsflächen in der Grelckstraße und am U-Bahnhof Hagenbecks Tierpark – um sich und anderen eine Freude zu machen und um Insekten Nahrungsquellen zu verschaffen.

    weiterlesen
  • Das Büro mit dem sprechenden Namen „TOLLERORT entwickeln & beteiligen“ hat vor Beginn des "Verkehrslabors Grelckstraße" eine Befragung durchgeführt, an der insgesamt 308 Personen teil­genommen haben.

    weiterlesen
  • Was sind „Parklets“? Im Beschluss der Bezirksversammlung Eimsbüttel vom 17. Juni 2021 heißt es: „Parklets sind kleine Interventionen im öffentlichen Raum, die anstelle von Autoparkflächen erstellt werden.“ In der Grelckstraße gibt's bereits eins.

    weiterlesen
  • Ein Büchertauschhaus nur für Kinder. Alte Bücher rein, neue raus: das ist das Motto des kleinen, grünen Tauschhauses. Jetzt wurde ein neuer Standort gefunden: vorm Hör-Akustik-Geschäft Asmussen & Schäfer in der Vogt-Wells-Straße 8-10, direkt neben BUDNI.

    weiterlesen
  • Die Fraktionen von Grünen, SPD und CDU setzen sich für eine Aufwertung öffentlicher Flächen rund um die Döhrnstraße und Döhrntwiete ein. Einen entsprechenden Beschluss hat der Regionalausschuss Niendorf-Lokstedt Schnelsen gefasst.

    weiterlesen