Wer wir sind

Die Zukunftswerkstatt Lokstedt, gegründet 2016, ist eine lokale Initiative im Bürgerhaus Lokstedt e.V. und Mitglied im Zukunftsrat Hamburg e.V. Sie besteht aus einer Gruppe zivilgesellschaftlich engagierter Bürgerinnen und Bürger und ist parteilich nicht gebunden. Sie ist offen für alle, die mit ihren Ideen den Stadtteil nachhaltig entwickeln wollen.

Mit unserer Arbeit wollen wir Debatten anstoßen, Lösungen erproben und die Menschen in ihrem Umfeld fürs Mitmachen gewinnen. Dafür arbeiten wir in thematischen Arbeitsgruppen und treffen uns regelmäßig in Vollversammlungen.

Seit Sommer 2018 hat die Zukunftswerkstatt Lokstedt verstärkt die Attraktivitätssteigerung der Grelckstraße in den Fokus genommen.

Sebastian Dorsch hat die Zukunftswerkstatt ins Leben gerufen und ist ihr Koordinator.
Christoph Müller ist in mehreren Projektgruppen initiativ, u.a. bei der Zentrumsentwicklung.
Uwe Reimer kümmert sich um die mediale Präsenz der ZWL und betreut die Homepage.
Zukunftswerkstatt vor Ort - reges Treiben im Lokstedter Zentrum

Besonders aktiv für die Zukunftswerkstatt sind:

Kirstin Bothmer • Sebastian Dorsch • Alfred Gassmann • Miriam Götting • Annette Hasselmann • Volker Henkel • Florian Hardegen • Beatrice Hoffmeister • Felix Keuerleber • Janosch Kulik • Barbara Künkel • Karin Langosch • Christoph Müller • Helena Peltonen • Malis Pruns • Uwe Reimer • Hansjürgen Rhein • Kristin Schilling • Marissa Schwinn