• Ein Dutzend Mitglieder der Zukunftswerkstatt trifft sich alle 14 Tage an ihren Patenschaftsflächen in der Grelckstraße und am U-Bahnhof Hagenbecks Tierpark – um sich und anderen eine Freude zu machen und um Insekten Nahrungsquellen zu verschaffen.

    weiterlesen
  • Was sind „Parklets“? Im Beschluss der Bezirksversammlung Eimsbüttel vom 17. Juni 2021 heißt es: „Parklets sind kleine Interventionen im öffentlichen Raum, die anstelle von Autoparkflächen erstellt werden.“ In der Grelckstraße gibt's bereits eins.

    weiterlesen
  • weiterlesen
  • Die Zukunftswerkstatt Lokstedt ist froh, einen wissenschaftlichen Partner an ihrer Seite zu haben, der sich nachhaltige Themen auf seine Fahnen geschrieben hat: das „Forschungsprojekt Klimafreundliches Lokstedt“.

    weiterlesen
  • Ein Büchertauschhaus nur für Kinder. Alte Bücher rein, neue raus: das ist das Motto des kleinen, grünen Tauschhauses. Jetzt wurde ein neuer Standort gefunden: vorm Hör-Akustik-Geschäft Asmussen & Schäfer in der Vogt-Wells-Straße 8-10, direkt neben BUDNI.

    weiterlesen
  • Die Fraktionen von Grünen, SPD und CDU setzen sich für eine Aufwertung öffentlicher Flächen rund um die Döhrnstraße und Döhrntwiete ein. Einen entsprechenden Beschluss hat der Regionalausschuss Niendorf-Lokstedt Schnelsen gefasst.

    weiterlesen
  • Die Zukunftswerkstatt engagiert sich für ein sauberes Lokstedt. Am 26. März war sie zusammen mit den Vereinen der Interessengemeinschaft Sportpark Lokstedt bei "Hamburg räumt auf" dabei. Die nächste Aktion ist für den September 2022 angedacht.

    weiterlesen
  • Direkt neben der Bäckerei Horn verläuft ein viel frequentierter Weg in Richtung Feldhoopstücken. Die Mauer, die den Weg begrenzt, ist in einem schlechten Zustand – sie ist teilweise unverputzt, weist Risse, Mauerschäden und zahlreiche abgeplatzte Stellen auf.

    weiterlesen
  • Warum LOLA? Die Idee ist einfach: Menschen in Lokstedt teilen sich ein Lastenrad, um damit einfach, umweltschonend und ohne Parkplatzsuche Kleinkinder, größere Einkäufe, das Picknick, Getränkekisten zu transportieren.

    weiterlesen
  • Dem ehemaligen Hockeyplatz in der Döhrntwiete stehen große Veränderungen bevor. Es gibt Befürchtungen, dass die gesamte Fläche mit Kunstrasen versiegelt wird und ausschließlich Hockey zugelassen ist.

    weiterlesen