Willkommen in der Zukunftswerkstatt Lokstedt

Setz dich mit uns für
unseren Stadtteil ein!

Info

SoliSolar
SoliSolar ist eine Initiative der Zukunftswerkstatt Lokstedt. Das Ziel ist die Förderung der lokalen Energiewende: mit vereinten Kräften weg von fossilen und atomaren hin zu regenerativen Energieträgern. Im Fokus stehen derzeit sogenannte Balkonkraftwerke, also leicht zu installierende, genehmigungsfreie Mini-Solaranlagen auf dem Balkon, an der Hauswand, im Garten, etc. Wir freuen uns mittlerweile über sehr viele, die bei uns mitmachen wollen – aus Lokstedt und weit darüber hinaus! Hast du auch Interesse? Melde dich gern bei uns.

Verkehrslabor
Das Büro „TOLLERORT – entwickeln & beteiligen“ war vom Bezirksamt Eimsbüttel damit beauftragt worden, das Verkehrslabor Grelckstraße, das die Fraktionen der GRÜNEN und der CDU im Juni 2020 beschlossen hatten, intensiv zu begleiten. Das Büro hat jetzt – nach Abschluss der ersten Versuchsphase – eine Auswertung vorgelegt, der mehrere Befragungen zugrunde liegen. Ergebnis: Anwohner und Passanten bewerten sowohl die verkehrliche Situation als auch die Aufenthaltsqualität besser als vor dem Versuch. Auch die Verweilmöglichkeiten werden positiv bewertet. Dies entspricht den Erwartungen der Zukunftswerkstatt.

Baustellengestaltung im Grandweg
Seit September werden im Grandweg Sielbauarbeiten von Hamburg Wasser durchgeführt, wodurch Teile des Grandweges im Umfeld der Baustellen nicht für den Verkehr genutzt werden können. Anna Clarks und Malis Pruns vom Künstlerinnen-Kollektiv freinart haben großflächige Banner fertiggestellt, die an den Bauzäunen angebracht worden sind. Die Künstlerinnen haben die Lokstedterinnen und Lokstedter gefragt: Wie könnte der öffentliche Raum gestaltet werden? Welche Ideen und Visionen haben Sie? Das Ergebnis lässt sich jetzt vor Ort anschauen.

Über uns

Die Zukunftswerkstatt Lokstedt ist eine lokale Initiative im Bürgerhaus Lokstedt e.V. und Mitglied im Zukunftsrat Hamburg e.V. Sie besteht aus einer Gruppe zivilgesellschaftlich engagierter Bürgerinnen und Bürger und ist parteilich nicht gebunden. Sie ist offen für alle, die mit ihren Ideen den Stadtteil nachhaltig entwickeln wollen.

Mehr erfahren

Aktuelle Projekte

  • Die Foodsharing AG setzt sich dafür ein, dass aussortierte und unverkäufliche Lebensmittel eine sinnvolle Verwendung finden, statt weggeworfen zu werden. 30% (!) aller Lebensmittel landen im Müll. Dabei werden Energie und Ressourcen durch Anbau, Ernte und Verpackung verschwendet, die an anderer Stelle dringend gebraucht würden.

    weiterlesen
  • Vor Ort, in Lokstedt, konkrete lokale Aktivitäten zur Energiewende entwickeln, um so den Kampf gegen den Klimawandel und für einen klimafreundlichen Stadtteil zu stärken – diese Idee fand schon auf der letzten Vollversammlung der Zukunftswerkstatt viel Unterstützung. Ende April hat sich nun aus dem Kreis der Interessierten die Arbeitsgruppe „AG Lokale Energiewende“ gebildet.

    weiterlesen
  • "Das war ein toller Start auf dem Lokstedter Marktplatz LOMA in der Grelckstraße", meinen Sebastian und Volker, die zur Auftaktveranstaltung am 30. April eingeladen hatten. Es ging um die Vorbereitung der ersten Sammelbestellung von Balkonkraftwerken.

    weiterlesen
Alle Projekte ansehen

Komm ins Team!

Hast du Interesse an der Zukunft Lokstedts und der Gestaltung einer nachhaltigen Umwelt?

Schreib uns

unsere Ziele

Die Zukunftswerkstatt will die Lebensqualität in unserem Stadtteil bewahren und ausbauen. Wir haben uns dazu vier Ziele gesetzt:

Mehr erfahren

Jetzt anmelden und nichts mehr verpassen

Unser Newsletter informiert dich darüber, was sich in Lokstedt tut und woran die Zukunftswerkstatt arbeitet

Jetzt abonnieren!

Für Unterstützung beim Aufbau unserer Homepage danken wir:

Total Views: 11.317Daily Views: 2